Maurer/in für Bauhof gesucht

Die Stadt Lügde beabsichtigt bis zum 1. Juli 2017 eine/n Maurer/in in Vollzeitbeschäftigung einzustellen.

Gesucht wird eine engagierte und verantwortungsbewusste Person, die sowohl selbstständig als auch im Team in allen Betriebsbereichen des städtischen Bauhofes flexibel und eigenverantwortlich einsetzbar ist.

Bewerber/innen sollen

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Mauer/in haben,
  • mehrjährige Berufserfahrung nachweisen,
  • sowohl Maurer-, als auch Fliesen- und Putzarbeiten jeglicher Art fachgerecht ausführen können,
  • Kenntnisse in den Fachbereichen Tiefbau, Pflaster- und Schachtsanierungsarbeiten haben,
  • die Bereitschaft zum Einsatz im Winterdienst und dem damit verbundenen Rufbereitschaftsdienst mitbringen,
  • im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, mindestens der Klassen B, CE sein,
  • bereit sein, auch Tätigkeiten außerhalb des Berufsbildes "Maurer/in" (zum Beispiel Friedhofsarbeiten, in Flüchtlingsunterkünften, Unterstützen bei städtischen Veranstaltungen, Mitwirkung im Katastrophenschutz bei außergewöhnlichen Ereignissen et cetera) auszuüben.

Das Entgelt richtet sich nach den tarifrechtlichen Bestimmungen des TVöD.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Stadt Lügde möchte den Anteil von Frauen in technischen und handwerklichen Berufen fördern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 31. März 2017 an die Stadt Lügde.

Ihr Ansprechpartner

Finanzen und Zentrale Dienste, Fachgebiet: Zentrale Dienste
Am Markt 1
32676 Lügde
Telefon:  05281 770813
Fax:  05281 9899813
E-Mail:  w.schrader@luegde.de
Raum:  204 (2. Obergeschoss)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

24.2.2017