Neuer Schwung für den Lügder Wochenmarkt gesucht

Viele Jahrzehnte war der Obst- und Gemüsestand von Peter Lange auf dem Lügder Wochenmarkt eine feste Institution. Jeden Freitag zu früher Stunde begann er mit seinen Mitarbeiter/innen damit das reichhaltige Angebot aufzubauen. Über die Jahre hatte er sich einen großen Kundenstamm aufgebaut und die Kunden schätzen die große Auswahl. Gemeinsam mit dem Imbiss von Jürgen Günnewich und dem Landwirt Kordisch lebte der Wochenmarkt von seinem kleinen, aber feinen Angebot.

Bedauerlicherweise muss der Wochenmarkt seit Kurzem jedoch ohne den Stand von Peter Lange auskommen. Denn aus privaten Gründen hat Herr Lange seinen Abschied aus Lügde verkündet.

Die Stadt Lügde und auch der große Kundenstamm bedauern diesen Schritt sehr. Zwar bedeutet dieser Abschied noch lange nicht das Ende des Wochenmarktes, denn die anderen beiden Beschicker sind weiterhin freitags vor Ort. Aber dennoch fehlt fortan ein wichtiger Bestandteil.
Die Stadt Lügde ist nun auf der Suche nach neuen Interessenten. Neben Obst- und Gemüseständen, sind auch andere Angebote herzlich willkommen. So wäre beispielsweise auch ein Stand mit Backwaren eine große Bereicherung für den Markt.

Damit sich neue Interessenten zunächst einen Eindruck vom Lügder Wochenmarkt verschaffen können, bietet die Stadt Lügde die Standplätze in den ersten Wochen kostenfrei an.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Finanzen und Zentrale Dienste, Fachgebiet: Zentrale Dienste (Tourismus, Marketing)
Am Markt 1
32676 Lügde
Telefon:  05281 770870
Fax:  05281 9899870
E-Mail:  c.nasse@luegde.de
Raum:  003 (Erdgeschoss)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

oder an:

Finanzen und Zentrale Dienste
Fachbereichsleiterin
Am Markt 1
32676 Lügde
Telefon:  05281 770812
Fax:  05281 9899812
E-Mail:  k.buhr@luegde.de
Raum:  110 (1. Obergeschoss)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

5.1.2017