Weihnachtsmarkt-Wette: Lügde küsst sich zum Sieg

Zum vierten Mal in Folge hat es auf dem Lügder Weihnachtsmarkt am vergangenen Wochenende eine große Weihnachtsmarkt-Wette gegeben und zum vierten Mal muss Bürgermeister Heinz Reker eine „Niederlage“ eingestehen.

Bei der diesjährigen Wette drehte sich alles um einen großen Mistelzweig. Dieser hing inmitten des Weihnachtsmarktes und hier sollte fleißig geküsst werden. Zusätzlich beteiligte sich auch der Lügder Einzelhandel an der Aktion. In den teilnehmenden Geschäften konnte ebenfalls geküsst werden und somit die Gewinnchance erhöht werden. Denn neben einem Erinnerungsfoto an diesen besonderen Moment lockte auch ein Gewinnspiel. 200 Küsschen mussten geschafft werden, um die Wette zu gewinnen und bereits am frühen Sonntag-Nachmittag wurde diese Zahl geknackt. Schlussendlich wurden 224 Küsse gezählt.

Am Sonntag gegen 17 Uhr betrat Heinz Reker dann gemeinsam mit dem 2. Vorsitzenden von Lügde Marketing e.V. Daniel Tölke die Weihnachtsmarkt-Bühne und gestand seine „Niederlage“ ein. Bereits am kommenden Freitag während des Lügder Wochenmarktes wird die Wettschuld getilgt. Dann nämlich schenkt Herr Reker an alle Besucher kostenlos Kaffee aus. Unterstützt wird es dabei von dem Angermünder Bürgermeister Frederik Bewer, der für drei Tage zu seinem Antrittsbesuch in Lügde ist und der Lügder Kolpingfamilie. Entsprechend dem Besterben der Stadt Lügde eine Anerkennung als „Fair-Trade-Town« zu erhalten, wird selbstverständig Fair-Trade-Kaffee ausgeschenkt. Der Kaffeeausschank startet um 9:30 Uhr vor dem Rathaus.

Die Erinnerungsfotos an die Kuss-Wette hängen noch bis Weihnachten im Rathaus aus und können von den Teilnehmern gerne abgeholt werden. Und einige Teilnehmer können sich zudem über eine weitere Überraschung freuen. Denn aus allen Teilnehmern wurden insgesamt 15 Gewinner gezogen, die sich über Geschenkgutscheine freuen dürfen. Die Gewinne der Nummern 24, 27, 79, 34, 99, 49 und 62 liegen in der Tourist-Info im Rathaus noch bis Weihnachten zur Abholung bereit.

Lügde Marketing e.V. bedankt sich bei den Sponsoren des Gewinnspiels: Ahrens der Fachmarkt, Ahrens home & garden, Modehaus Spilker, WEBER young fashion store, Computer Kramer, Jens Dreyer Gesundheitscoaching , Tante Emmer, Schuh Klocke, Stadtwerke Bad Pyrmont und Injoy Lügde.

13.12.2016

Ihre Ansprechpartnerin: Carolin Nasse