Romantischer Weihnachtsmarkt in Lügde

  • am 14. und 15. Dezember ab 14 Uhr 
  • Verkaufsoffener Sonntag am 15. Dezember

Am dritten Advent ist es wieder soweit: Der Weihnachtsmarkt in der Lügder Altstadt öffnet seine Pforten.

Dieser Lügder Weihnachtsmarkt ist ein vorweihnachtliches Erlebnis der besonderen Art. In der historischen Altstadt entsteht ein gemütliches Dorf aus kleinen Hütten und in der angrenzenden, adventlich dekorierten Marktdeele bieten Aussteller ihr Kunsthandwerk an. Das bunte Angebot reicht von selbstgebastelten Gestecken, Schmuck und Strickwaren bis hin zu allerlei hübschen Handarbeiten.

Das diesjährige Angebot ist noch vielfältiger. Es haben sich mehr als doppelt so viele Aussteller, insbesondere Kunsthandwerker, als in den vergangenen Jahren angemeldet. Über diese Entwicklung freuen sich die Organisatoren des Weihnachtsmarkts sehr. Da die Marktscheune nicht allen Kunsthandwerkern Platz bietet und um allen Ausstellern eine schöne Möglichkeit der Präsentation zu geben, hat sich Lügde Marketing e.V. daher entschieden zehn neue Markthütten anzuschaffen. Mit einer Größe von 2,50 x 3,00 bieten die neuen Hütten ausreichend Platz und passen gut zum Ambiente des Marktes.

Neben den Kunsthandwerkern hat auch der Hospizverein einen Infostand und die dana-Senioreneinrichtung aus Bad Pyrmont präsentiert sich.

Der romantische Weihnachtsmarkt ist bekannt für seine Vielfalt an kulinarischen Genüssen. Von dem beliebten Glühbier, Kartoffelpuffern, Bratwurst, Glühwein, Waffeln bis hin zu anderem Naschwerk ist alles dabei. Das Lügder Blasorchester, die Handballfreunde und der Heimat- und Museumsverein betreiben wie immer die großen Stände. Aber auch die Kindergarteneltern stehen an der Champignonpfanne, die evangelische Freikirche ist mit einem Waffelstand dabei und die Lügder Kolpingfamilie bietet fair gehandelten Kaffee an. Auch das Coffee-Bike, das neuerdings auch den Lügder Wochenmarkt bereichert, wird leckere Kaffeespezialitäten anbieten. Auch zum Mitnehmen für Zuhause wird allerlei geboten. Ob leckere Plätzen, frisch gebackenes Brot oder Heilschnäpse, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Für die kleinen Besucher dreht das Karussell seine Runden und der Nikolaus kommt mit kleinen Geschenken vorbei. Besonderes Highlight für die alle Kinder ist der Auftritt von Alf dem Gaukler, der mit seinen Tricks und Kunststücken schon letztes Jahr die Besucher zum Staunen gebracht hat. In diesem Jahr können die Kinder auch eine Filzprodukte herstellen und als Erinnerung oder Weihnachtsgeschenk mit nach Hause nehmen.

Besonderer Programmpunkt für die größeren Besucher ist die Bierrutsche der TSV Elbrinxen-Damen. Ein Spiel, das schon auf dem Martinimarkt in Elbrinxen für viel Stimmung gesorgt hat. Was sich dahinter verbirgt? Entdecken Sie es selbst.

Das gesamte Wochenende lang findet auf der Bühne ein abwechslungsreiches musikalisches Programm statt. Die Musikschule, das Blasorchester und der Posaunenchor sorgen für gemütliche Stimmung, die Funkemariechen tanzen und die Kinder singen gemeinsam die schönsten Weihnachtslieder. Als besonderes Highlight spielt am Samstagabend die Folk-Band „Tom Braker Syke“ und am Sonntagabend gibt der Pop-Chor „Shine A Light“ ein stimmungsvolles Adventskonzert. Die gemischte Pop-Show-Gruppe bringt Songs für Jung und Alt wie "Happy XMas", "White Chrismas" bzw. "Weiße Weihnacht", schwungvolle Gospels, Popsongs z.B. "Boat On The River" und mit freudiger Erwartung "O heilige Nacht" in der schönen Marienkirche zum Klingen. 

Am Sonntag laden die Lügder Einzelhändler zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein. Und auch da gibt es in diesem Jahr eine Besonderheit. Die Besucher können in den Geschäften ein kleines Quiz lösen und dabei tolle Geschenkgutscheine gewinnen. Infos gibt es direkt in den Geschäften.

Hinweis: Da die Umbaumaßnahmen auf dem Marktplatz noch andauern, wird der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr entlang der Vorderen Straße und zwischen Rathaus und Kirche stattfinden. Die Bühne wird mit dem Rücken zum Marktplatz aufgebaut.

Programmablauf:

Samstag, den 14.12.2013

  • 14.00 Beginn des Weihnachtsmarktes und Öffnung des Karussells und der Stände und des Kunsthandwerkermarktes
  • 15.00 Posaunenchor Elbrinxen
  • 16.00 Auftritt der Musikschule der Großgemeinde Lügde
  • 17.00 Alf der Gaukler verzaubert Groß und Klein
  • 18.00 Alf der Gaukler verzaubert Groß und Klein
  • 19.00 Folkband "Tom Braker Syke"

Sonntag, den 15.12.2013

  • 14.00 Beginn des Weihnachtsmarktes und Öffnung des Karussells, der Stände und des Kunsthandwerkermarktes
  • 14.30 Evangelischer Posaunenchor
  • 15.45 Die Kindergärten Pusteblume & Tausendfüßler singen
  • 16.00 Besuch des Nikolaus mit den Engeln
  • 16.50 Auftritt der Mini-Funkenmariechen der Kolpingfamilie
  • 17.00 Auftritt des Blasorchesters
  • 18.00 Konzert des "Shine a Light"-Chores in der Kirche St. Marien

5.12.2013