Briefwahl zur Kommunal- und Europawahl nutzen

Am 25. Mai 2014 finden die Kommunalwahl in NRW und die Europawahl statt.

Jeder Wahlberechtigte, der in ein Wählerverzeichnis eingetragen ist, kann sein Wahlrecht durch Briefwahl ausüben. Dazu müssen Sie einen Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins für die Teilnahme an der Europawahl und / oder für die Kommunalwahl stellen. Briefwahlunterlagen können Sie auf drei Wegen erhalten: auf dem klassischen, postalischen Weg, durch persönliche Abholung oder per Online-Antrag.

Antrag per Wahlbenachrichtigungsbrief

Das Antragsformular für den schriftlichen Briefwahlantrag finden Sie auf der Rückseite Ihres Wahlbenachrichtigungsbriefes. Füllen Sie den „Wahlscheinantrag“ aus und senden Sie ihn an die Stadt Lügde. Bitte achten Sie unbedingt auf die persönliche Unterschrift! 

Persönliche Abholung

Die persönliche Abholung der Briefwahlunterlagen im Bürgerbüro ist voraussichtlich ab dem 22. April 2014 möglich. Die Wahlunterlagen erhalten Sie, wenn Sie uns den Benachrichtigungsbrief oder den Personalausweis vorlegen. Die Briefwahlunterlagen können Sie direkt vor Ort ausgefüllen und in die Briefwahl-Urne einwerfen.

Wenn Sie die Breifwahlunterlagen für Verwandte, Freunde oder Bekannte abholten möchten, können Sie das nur mit deren Vollmacht. Einen Vordruck für die Vollmacht finden Sie auf dem Wahlscheinantrag.

Online-Antrag

Voraussichtlich ab dem 22. April 2014 werden wir an dieser Stelle einen Link freischalten, über den Sie die Briefwahlunterlagen online beantragen können. Bitte geben Sie Ihre Daten genau wie auf dem Wahlbenachrichtigungsbrief an, da Namen, Postleitzahl,Straße und Hausnummer mit den Wählerverzeichnissen abgeglichen werden. Nur die hinterlegten Angaben können ausgewählt werden. Sie erhalten dann zeitnah Ihre Wahlunterlagen per Post. 

Ergänzt am 22. April 2014: Antrag auf Ausstellung eines Wahlscheines bei der Stadt Lügde – für die Europa- und Kommunalwahl am 25. Mai 2014

 

Ihre Ansprechpartnerin: Katrin König

[10.4.2014]