Geführte Wanderung auf dem Lügder Mythenweg

am 27. Juli 2014 um 10 Uhr

Elfe auf dem Mythenweg © Stadt Lügde

Der Lügder Mythenweg ist einer der beliebtesten Wanderwege in Lügde. Viele Geschichten und Sagen ranken sich um das Areal der Herlingsburg. Aber nicht nur die Sagen und Mythen, die an den Sagenplätzen vorgestellt werden, faszinieren die vielen Wanderer. Auch die landschaftliche Vielfalt und die schönen Ausblicke haben einen ganz besonderen Reiz. Am kommenden Sonntag besteht für alle Wanderfreunde die Möglichkeit an einer geführten Wanderung entlang des rund 5 km langen Weges teilzunehmen. Gemeinsam mit dem Wanderführer Dieter Stumpe, der einst bei der Entwicklung des Themenweges mitwirkte, wird der Weg erkundet. Herr Stumpe wird währenddessen viele Hintergrundinformationen zur Historie der Herlingsburg, zu Besonderheiten am Wegesrand, wie beispielsweise den Grenzsteinen und zu den einzelnen Mythen und Sagen erläutern. Auch Kinder sind herzlich willkommen. 

Los geht die Wanderung am kommenden Sonntag, den 27. Juli um 10 Uhr. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz am Hermannstal (Eschenbrucher Straße).

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Erwachsene zahlen eine Teilnahmegebühr von 5 €, Kinder (bis 14 Jahre) 2,50 €.

Diese und andere Touren sind finden Sie auch in dem Flyer „Gemeinsam wandern“ 

Flyer "Gemeinsam wandern" [PDF: 6,7 MB]

 

Weitere Wandertermine 2014:

Ihre Ansprechpartnerin: Carolin Nasse
[23.7.2014]