Eisstockschießen auf dem Weihnachtsmarkt in Lügde

Weihnachtsmarkt Lügde © Carolin Nasse

Am dritten Advent ist es wieder soweit: Der gemütliche Weihnachtsmarkt in der Lügder Altstadt öffnet seine Pforten. In diesem Jahr wird auch eine Lügder Weihnachtsmarkt-Tradition wiederbelebt: das Eisstockschießen. Die große Eisbahn wird zwischen Rathaus und Kirche Platz finden. Der Lügder Dechenverein organisiert diesen sportlichen Wettbewerb, bei dem Teams gegeneinander antreten und um die Meisterschaft spielen können.

Ab sofort können sich 4er-Teams über die Lügder Tourist-Information anmelden . Die Startgebühr in Höhe von 10 € pro Mannschaft kommt den Kinderveranstaltungen „Sonntags im Park 2015“ zugute. Der Lügder Weihnachtsmarkt öffnet am Samstag den 13. Dezember ab 14 Uhr. Von 14 bis 16 Uhr ist dann die Möglichkeit für ein freies Training auf der Bahn. Ab 16 Uhr beginnt dann die Meisterschaft, bei der die Teams gegeneinander antreten und versuchen ihre Eisstöcke möglichst nah an der Daube (Zielobjekt) zu platzieren. Die besten Teams kommen eine Runde weiter und treten am Sonntag ab 14 Uhr zur Finalrunde an.

Den erfolgreichsten Teams winken tolle Preise in Form von Lügder Einkaufs- und Gastronomiegutscheinen.

Was sonst noch los ist auf dem Lügder Weihnachtsmarkt lesen Sie unter:

28.11.2014

Ihre Ansprechpartnerin: Carolin Nasse