Neuer niederländischer Erlebnisführer

Sehenswertes, Wandertipps und Radrouten auf einen Blick  

Ein Großteil der ausländischen Gäste in Lügde und Schieder-Schwalenberg stammten 2015 aus den Niederlanden. Bislang konnten diese Gäste lediglich auf deutschsprachige Informationsbroschüren zurückgreifen, um die Region zu erkunden. Nun haben die Städte Lügde und Schieder-Schwalenberg im Rahmen der Tourismuskooperation „blühend, brennend & bunt“ einen gemeinsamen Erlebnisführer in niederländischer Sprache auf den Markt gebracht. Auf 24 Seiten erfährt der Gast alles über „Bezienswaardigheden, evenementen, fietsen, wandelen“ zu Deutsch „Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, Radfahren und Wandern“.

Außerdem enthält der Flyer eine Auswahl an Unterkünften, von Hotels bis Ferienwohnungen. Die aufgelisteten Unterkünfte beteiligen sich mit ihrem Eintrag an den Herstellungskosten des Flyers. Mit dem neuen Erlebnisführer verfolgt die Tourismuskooperation gleich zwei Ziele. Zum einen soll der Flyer einen handlichen und informativen Begleiter für niederländische Gäste, die im lippischen Südosten Urlaub machen, darstellen und zum anderen, soll der Flyer als Werbemedium eingesetzt werden, um zusätzliche Gäste von einem Urlaub in der Region zu überzeugen.

Zeitgleich mit Erscheinen des Flyers startet eine Kampagne zur Marktbearbeitung der Zielgruppe „Niederlande“. Dazu gehören Beteiligungen an Verbrauchermessen, Pressearbeit und Anzeigenschaltungen in Tourismus-Zeitschriften sowie Aktivitäten über Social Media. Hierbei wird eng mit den touristischen Dachverbänden wie Teutoburger Wald Tourismus und Lippe Tourismus und Marketing GmbH kooperiert, um Synergien zu bilden.

Den Flyer als Download gibt es hier: www.blühend-brennend-bunt.de

22.06.2016