Vordere Straße bleibt vorerst gesperrt

Umgestaltung des „Markt-/Kirchplatzes“ – Bauabschnitt III

Die Umgestaltung des „Markt-/Kirchplatzes“ schreitet zusehend voran. Damit ist verbunden, dass die Arbeiten von der Rückseite der katholischen Kirche nun Richtung Marktplatz erweitert werden müssen. Infolge wichtiger Vorarbeiten an den Wasserversorgungsleitungen ist es unabdingbar, eine Vollsperrung der „Vorderen Straße“ weiter aufrecht zu halten.

Die Vollsperrung der „Vorderen Straße“ erstreckt sich ab „Vordere Straße 25“ bis zur „Vorderen Straße 37“. Die Sperrung erfolgt ab Montag, 7. Oktober 2013 bis voraussichtlich Mitte November. Mit der Vollsperrung ist verbunden, dass die „Seilerstraße“ Richtung „Vordere Straße/Marktplatz“ zur Sackgasse wird.

Die Erreichbarkeit der im Umfeld liegenden Grundstücke, sowie Geschäfte sind zu Fuß weiterhin gegeben. Anlieferungen zur Postfiliale können über die Seilerstraße erfolgen.

Alle Unannehmlichkeit zum Trotz, gibt es auch eine positive Nachricht. Um die Parksituation zu entspannen, steht ab der 42. KW ein neuer Parkplatz offiziell zur Verfügung. Der Parkplatz ist über die „Hintere Straße“ erreichbar und wird zukünftig als Parkplatz „Historischer Stadtkern“ bezeichnet.

Über einen kurzen Fußweg vom neuen Parkplatz gelangt man zur „Mittleren Straße“ und Kirche. Für die entstehenden Unannehmlichkeiten bittet die Stadt Lügde um Verständnis.

Ihr Ansprechpartner:

Planen und Bauen
Am Markt 1
32676 Lügde
Telefon:  05281 770864
Fax:  05281 9899864
E-Mail:  c.rohr@luegde.de
Raum:  212 (2. Obergeschoss)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

26.9.2013