Inhalt
Kindertagesstätte 

Kita Pusteblume

 

Die Kita Pusteblume liegt oberhalb der Bahnschienen, angrenzend an die Grundschule St. Marien und inmitten vieler Einfamilienhäuser. Seit Beginn der Kita 1974 wurde sie von zwei Gruppen bis 1993 auf vier Gruppen erweitert und bietet somit Betreuungsplätze für 75 Kinder.

Die Kinder, die unsere Tagesstätte besuchen, kommen vorwiegend aus der näheren Umgebung. Allerdings besuchen uns auch Kinder aus dem Stadtkern, vom Sonnenhof und aus Elbrinxen.

Durch die verkehrsberuhigte Lage und der unmittelbaren Nähe zum Wald haben wir viele Möglichkeiten auch außerhalb unseres großen Außengeländes so einiges zu entdecken. Aber auch der Emmerauenpark ist ein beliebtes Ziel der Kinder.

Der Träger der Einrichtung ist die Stadt Lügde. Die Kita Pusteblume bildet zusammen mit dem AWO Kindergarten Tausendfüßler und dem Kindergarten St. Marien das Familienzentrum in der Kernstadt Lügde. Somit werden regelmäßig interessante Aktivitäten und Angebote für Kinder und Eltern veranstaltet, während gleichzeitig das Familienzentrum als Ansprechpartner rund um die Familie fungiert.

Die Kita Pusteblume bietet Platz für insgesamt vier Gruppen: zwei Gruppen unter drei Jahren, eine Regelgruppe und einer Integrativgruppe, jeweils im Alter von drei bis sechs Jahren.

Die Eltern haben die Möglichkeit für ihr Kind im Rahmen der Öffnungszeiten von Mo- Do: 7.00- 16.30 Uhr und Fr: 7.00-14.00 Uhr folgende Betreuungszeiten für ein Kindergartenjahr zu buchen:

Für alle Kinder besteht die Möglichkeit, täglich am gemeinsamen Mittagessen teilzunehmen, das von einem Catering- Service geliefert wird.

Das Personal der Kita Pusteblume wird durch das Kinderbildungsgesetz bestimmt und richtet sich nach dem Betreuungsumfang, der geleistet werden muss.

Unsere Mitarbeiterinnen haben eine feste Gruppenzugehörigkeit, um den Kindern eine kontinuierliche Beziehung zu ermöglichen.

In unserem Kindergarten gibt es sowohl Vollzeit – als auch Teilzeitkräfte. Die Mitarbeiterinnen werden so eingesetzt, 

  • dass das Gelingen einer Bildungsarbeit zum Wohle der Kinder garantiert werden kann,
  • dass ihre erworbenen Zusatzqualifikationen und Stärken optimal in die Arbeit eingebracht werden können und
  • dass sie die Betreuungsbedürfnisse der Kinder und Eltern erfüllen können.

In unserem Kindergarten haben sich die Mitarbeiter in folgenden Bereichen weiterqualifiziert:

  • Heilpädagogik
  • Psychomotorik
  • Integration
  • Sprache
  • Kleinkindpädagogik
  • MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik)

Unser pädagogisches Konzept basiert auf dem situationsorientierten Ansatz. Dabei orientieren wir uns an den jeweiligen Bedürfnissen der Kinder. Folgende Bildungsbereiche sind Schwerpunkte unserer Arbeit:

  • Freispiel
  • Sprache
  • Bewegung
  • Projekte
  • Gesundheitserziehung
  • Vorschularbeit
  • Integration/Inklusion
  • MINT

Wenn Sie uns näher kennenlernen möchten, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.

 
Kindergarten Lügde, »Pusteblume«

Ansprechpartnerin: Frau Stefanie Blome

Waldstraße 1a
32676 Lügde

Spielplatz Kindergarten Pusteblume
© Volker Thiele 
Spielplatz am Kindergarten Pusteblume
© Volker Thiele