Die Osterräderstadt Lügde sucht zum 01.08.2023

eine*n Auszubildende*n für den Beruf
Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)


Du interessierst Dich dafür, wie aus unreinem Wasser wieder sauberes wird?

Du möchtest einen außergewöhnlichen Beruf erlernen?

Du bist gern draußen unterwegs?   

 … dann bist Du bei uns genau richtig!


Was lernst Du bei uns?

• Steuerung und Überwachung der Betriebsabläufe (Abwasseraufbereitung)
• Laborarbeiten zur Untersuchung der Wasserqualität
• Wartung von technischen Anlagen in der Abwasseraufbereitung
• Steuerung und Überwachung der Kläranlagen


Wie ist die Ausbildung gegliedert?

  • Praktische Ausbildung:

Städtische Kläranlagen und Pumpwerke

  • Theoretische Ausbildung

Überbetriebliche Ausbildung: Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft GmbH, Essen

Berufsschule / Blockunterricht: Hans-Schwier-Berufskolleg, Gelsenkirchen


Was solltest Du mitbringen?

  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Motivation
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Gute schulische Leistungen in den Fächern Chemie, Physik, Mathe, Biologie
  • Ein Praktikum auf unseren städtischen Anlagen vor Beginn der Ausbildung ist wünschenswert


Wie lange dauert die Ausbildung und was verdienst Du?

Die Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) und beträgt zurzeit:

  1. Ausbildungsjahr    1.068,26 Euro,
  2. Ausbildungsjahr    1.118,20 Euro
  3. Ausbildungsjahr    1.164,02 Euro


Was bieten wir Dir?

  • Einführungstage zu Beginn der Ausbildung
  • Jahressonderzahlung
  • Lernmittelzuschuss
  • Übernahme der Fahrkosten zur überbetrieblichen Ausbildung/Berufsschule
  • Zahlung der Beiträge zur betrieblichen Altersvorsorge (Zusatzversorgung)
  • Zuschuss zur Vermögenswirksamen Leistung
  • Sonderurlaub an Weihnachten und Silvester (24.12. und 31.12.) 
  • Abschlussprämie bei bestandener Ausbildung


Wir haben Dein Interesse geweckt?    

Dann übersende Deine Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 15. Oktober 2022 an die Stadt Lügde, Frau Danzinger – persönlich -, Am Markt 1, 32676 Lügde oder per E-Mail an

bewerbung@luegde.de . Deine Bewerbung per E-Mail bitte nur als zusammenhängende PDF-Datei übermitteln. Wir bitten um Dein Verständnis da keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen im Anschluss des Verfahrens erfolgt. Füge Deiner Bewerbung bitte daher nur Kopien deiner Dokumente bei.

Die Stadt Lügde fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen deshalb Be-werbungen von Menschen jeden Geschlechts, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung unter Beachtung des Leis-tungsprinzips bevorzugt. Ebenfalls erwünscht sind Quereinsteiger oder Studienabgänger.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!