Stellenangebot: Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

Für ihre eigenständige öffentliche Wasserversorgung sucht die Osterräderstadt Lügde zum nächstmöglichen Zeitpunkt im unbefristeten Arbeitsverhältnis in Vollzeit eine

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d).

Die Osterräderstadt Lügde ist eine ländlich geprägte Flächenkommune (rd. 89 km²) und besteht aus der Kernstadt und neun weiteren Ortsteilen mit rd. 9.500 Einwohnern. Die Stadt Lügde betreibt die Wasserversorgung ihres Stadtgebiets vollkommen eigenständig. Aufgrund der Fläche, der vorhandenen Siedlungsstruktur und der topographischen Verhältnisse des Stadtgebietes gliedert sich die Netzstruktur der Wasserversorgung in insgesamt 4 Versorgungsgebiete. Die Wassergewinnung erfolgt hierbei über 2 Quellfassungen und 10 Trinkwasserbrunnen. In die Wasserverteilung sind 14 Hochbehälter sowie mehrere Pumpstationen eingebunden, mit einem Hauptleitungsnetz von rd. 125 km Länge. Anforderungen an die Trinkwasseraufbereitung bestehen nur in einem sehr geringen Umfang.

Ihre wesentlichen Aufgabenbereiche umfassen:

  • Betrieb, Überwachung und Instandhaltung der Wasserversorgungsanlagen
  • Störungsbeseitigung
  • Instandsetzung von Rohrbrüchen sowie Durchführung der Grundstückshausanschlüsse
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik, als Ver- und Entsorger der Fachrichtung Wasserversorgung oder einer abgeschlossenen Ausbildung in einem artverwandten Handwerksberuf (z. B. Anlagenmechaniker/in, Gas-/Wasserinstallateur/in, Rohrleitungsbauer/in oder vergleichbare Qualifikation)  
  • Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, Engagement, Flexibilität und Teamfähigkeit mit der Bereitschaft zu Diensten an Abenden und Wochenenden
  • Bürgerorientiertes und freundliches Auftreten
  • Besitz der Führerscheinklasse B/BE
  • Wohnsitz in der Nähe des Versorgungsgebietes

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer Vergütung nach dem kommunalen Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD –VKA) zuzüglich der üblichen Sozialleistungen sowie einer betrieblichen Zusatzversorgung
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

Die Stadt Lügde fördert die Gleichstellung von Frau und Mann und spricht daher gezielt Frauen an und fordert sie zu einer Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Osterräderstadt Lügde bietet zudem Nachwuchskräften eine Chance. Diese werden deshalb mit dieser Ausschreibung ebenfalls gezielt angesprochen und sollen zu einer Bewerbung motiviert werden.

 

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Fachbereichsleiter Stadtentwicklung, Planen und Bauen Herr Günnewich – Tel. 05281/7708-61 – und für arbeitsvertragliche Auskünfte Frau Danzinger – Tel. 05281/7708-19 – zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 31. August 2021 an die Stadt Lügde, Frau Danzinger – persönlich –, Am Markt 1, 32676 Lügde oder per E-Mail an p.danzinger@luegde.de. Ihre Bewerbung per E-Mail bitte nur als zusammenhängende PDF-Datei übermitteln.

Ihre zuständige Ansprechpartnerin bei der Stadt Lügde:

Finanzen und Zentrale Dienste, Fachgebiet: Zentrale Dienste
Am Markt 1
32676 Lügde
Telefon:  05281 7708 19
Fax:  05281 98998 43
E-Mail:  p.danzinger@luegde.de
Raum:  204(2. Obergeschoss)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

14.07.2021