Tag des offenen Denkmals

"Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken."

Unter dem Motto steht in diesem Jahr der Tag des offenen Denkmals. Und das nicht ohne Grund, denn der ökologische Wert von Denkmälern wird häufig unterschätzt. Durch ihre Langlebigkeit gelten sie als echte Klimaschützer. Und um zu zeigen, wie nachhaltig die Denkmalpflege ist, wird am 13. September 2020 der Tag des offenen Denkmals in Lippe gefeiert.

Diese Aktion hat sich auch Lügde nicht entgehen lassen. An dem Sonntag wird die Katholische Pfarrkirche St. Marien von 9.00 bis 17.00 Uhr für Jedermann geöffnet haben. Außerdem werden öffentliche Führungen um 14.00 sowie um 16.00 Uhr angeboten, die durch den Stadtführer Dieter Stumpe durchgeführt werden. Dabei werden interessante und wissenswerte Informationen über die Historie und den Bau des Gebäudes vermittelt. Wichtig zu wissen ist, dass die Besucher für die Führungen aufgeteilt werden. Um 14.00 Uhr können Besucher teilnehmen, deren Familiennamen mit A – K beginnen und bei der Führung um 16.00 Uhr können die Besucher mit den Buchstaben L – Z vorbei schauen.

Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Abstandsvorgaben ist eine Anmeldung vorab bei der Tourist-Information Lügde im Rathaus Lügde erforderlich: 05281 770870 oder touristinfo@luegde.de

Der Eintritt ist frei, Spenden sind gern gesehen.

02.09.2020

Finanzen und Zentrale Dienste, Fachgebiet: Zentrale Dienste (Tourismus, Marketing)
Am Markt 1
32676 Lügde
Telefon:  05281 770871
Fax:  05281 9899871
Raum:  003
E-Mail:  L.Graebner@luegde.de
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren