Corona-bedingt müssen Sie Ihre Wasserzähler selbst ablesen

In der Zeit vom 16.11.2020 bis 04.12.2020 führt die Stadt Lügde die Zählerablesung zur Erstellung der Jahresverbrauchsabrechnung 2020 durch. Aufgrund der aktuell angespannten „Corona-Situation“ kann die Ablesung in diesem Jahr nicht in der gewohnten Weise durchgeführt werden. Wir sind deshalb in diesem Jahr ausdrücklich auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Wir bitten Sie aufgrund der außergewöhnlichen Situation, die Ablesung Ihrer Zähler selbst vorzunehmen und uns anschließend den Zählerstand zu übermitteln.

Die Ableser werden eine mit der Ihrem Gebäude zugehörigen Zählernummer versehene Ablesekarte in den Briefkasten hinterlegen. Ein Zugang ins Gebäude kann nicht erfolgen.

Sie können uns die Zählerstände wie folgt übermitteln:

  • Telefonisch
    unter der Rufnummer 05281/7708-23 nehmen wir Ihren Zählerstand entgegen,
  • E-Mail
    unter der E-Mail-Adresse ablesung@luegde.de können Sie Ihren Zählerstand schriftlich bzw. per Foto mitteilen,
  • Ablesekarte
    diese ausfüllen und für Sie portofrei per Post zurücksenden oder in den Hausbriefkasten der Stadtverwaltung Lügde einwerfen.

Damit die Abrechnung verbrauchsgenau erfolgen kann, benötigen wir die aktuellen Zählerstände bis zum 21.12.2020. Nicht übermittelte Zählerstände werden gemäß den gesetzlichen Vorschriften maschinell geschätzt. Aus Gründen der Sparsamkeit bitten wir Sie höflich nach Möglichkeit von der Übermittlung per E-Mail oder Telefon vordergründig Gebrauch zu machen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Bleiben Sie gesund.

Ihr Wasser- und Abwasserwerk Lügde

11.11.2020