Neufassung der Heilquellen-Schutzgebietsverordnung

Für Wasserschutz- bzw. Heilquellenschutzgebiete können Verbote, Beschränkungen sowie Duldungs- und Handlungspflichten festgesetzt werden. Hier regelt die Heilquellenschutzgebietsverordnung bestimmte Maßnahmen und Vorhaben in dem jeweiligen Plangebiet.

Für die staatlich anerkannten Heilquellen in Bad Pyrmont ist eine Neufassung der Schutzgebietsverordnung vorgesehen. Die Unterlagen hierzu liegen deshalb vom 3. Juni 2019 bis zum 2. Juli 2019 aus. Einzelheiten ergeben sich aus der Bekanntmachung (PDF).

Siehe auch: Novellierung des Heilquellenschutzgebietes für die staatlich anerkannten Heilquellen in Bad Pyrmont, www.hameln-pyrmont.de.

Ihre Ansprechpartnerin

Planen und Bauen
Am Markt 1
32676 Lügde
Telefon:  05281 770862
Fax:  05281 9899862
E-Mail:  d.wendt@luegde.de
Raum:  210(2. Obergeschoss)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
27.5.2019