Rathaus Lügde bietet Termine an

Bürgerinnen und Bürger können Angelegenheiten im Rathaus persönlich erledigen

Nachdem es gelungen ist, die Anzahl der Neuinfektionen zu reduzieren, hat das Land NRW die Corona-Auflagen weiter gelockert. Unter der Vorgabe weiterhin geltender strenger Hygiene- und Infektionsvorgaben, werden von Seiten des Landes Schritt für Schritt weitere Erleichterungen in Aussicht gestellt. Die Stadt Lügde informiert ihre Bürgerinnen und Bürger immer tagesaktuell auf der Serviceseite www.luegde.de/corona und veröffentlicht dort auch die aktuellen Verordnungen des Landes NRW.

Seit dem 18. März ist das Rathaus Lügde für den Publikumsverkehr geschlossen. Das Rathaus wird seitdem mit einer Notbesetzung im Schichtbetrieb in Kombination mit Homeoffice betrieben, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren und um die Dienstleistungen soweit wie möglich aufrecht zu erhalten. Diese Einschränkungen für den Rathausbetrieb werden aufgrund des fortwährenden Risikos durch das Virus weiterhin gelten und die Eingangstüren grundsätzlich geschlossen bleiben.

Die Bürgerinnen und Bürger werden darum gebeten, mit den Ansprechpartner:innen per Email oder telefonisch über die zentrale Rufnummer 05281- 77080 Kontakt aufzunehmen. Nach vorheriger Terminabsprache können wichtige Angelegenheiten auch persönlich im Rathaus erledigt werden.

Bei den Besuchen im Rathaus sind selbstverständlich die üblichen Hygiene- und Infektionsvorgaben einschließlich der Maskenpflicht einzuhalten.

02.05.2020