Bewerbung für einen Bauplatz im Neubaugebiet Sonnenhof V

Baugebiet Sonnenhof V

Allgemeine Informationen

  • Die Stadt verkauft elf Baugrundstücke im Neubaugebiet Sonnenhof V.
  • Die Baugrundstücke werden im Losverfahren vergeben. Den Bebauungsplan können Sie hier einsehen.
  • Der Grundstückskaufpreis beträgt 70 Euro/qm.
  • Auf die Erschließungskosten erheben wir eine vertragliche Vorausleistung von 30 Euro/qm.
  • Der Grundstückskaufvertrag muss innerhalb von vier Monaten nach Zusage beurkundet werden.
  • Innerhalb von zwei Jahren muss das Grundstück vom Käufer mit einem selbstgenutzten Wohnhaus bebaut werden.

Plan des Baugebiets mit Parzellierung

Neubaugebiet Sonnenhof V geplante Parzellierung

Die Bewerbung

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung den hier bereit gestellten Vordruck. 

Das Vergabeverfahren

1. Die Vergabe der Grundstücke erfolgt im reinen Losverfahren.

2. Die Grundstücke sind von eins bis elf im Plan durchnummeriert. Bitte legen Sie die Reihenfolge der von Ihnen bevorzugten Grundstücke fest. Sollte ein Grundstück für Sie nicht in Frage kommen, vergeben Sie bitte für diese Grundstücksnummer die Ziffer Null.

Tabelle für Priorisierung der Bauplätze

3. Wir ordnen den Adressen der Bewerber eine Losnummer zu, um das Verfahren zu anonymisieren.

4. Die Losnummern werden von Dritten, die die Adressen der Bewerber nicht kennen, der Reihe nach gezogen.

5. Der der ersten gezogenen Losnummer zugeordnete Bewerber erhält das von ihm bevorzugte Grundstück zum Kauf angeboten. Der der zweiten gezogenen Losnummer zugeordnete Bewerber erhält das von ihm bevorzugte Grundstück. Sollte dieses Grundstück bereits mit einem der zuvor gezogenen Lose vergebenen worden sein, erhält der betreffende Bewerber das Kaufangebot für das von ihm als nächstes priorisierte Grundstück, sofern dies Grundstück noch nicht zum Kauf angeboten wurde. Und so weiter.

6. Nach der Auslosung werden die Bewerber von uns umgehend informiert, ob und welches Grundstück ihnen zum Kauf angeboten wird.

7. Wenn der Bewerber mit dem Kauf des angebotenen Grundstückes einverstanden ist, sollte er uns dies innerhalb von zwei Wochen schriftlich mitteilen.

8. Liegt uns diese Kaufzusage innerhalb von zwei Wochen nicht vor, erhält der Bewerber das Kaufangebot, der noch nicht zum Zuge gekommen ist.

Ihre Ansprechpartnerin:

Finanzen und Zentrale Dienste
Fachbereichsleiterin
Am Markt 1
32676 Lügde
Telefon:  05281 770812
Fax:  05281 9899812
E-Mail:  k.buhr@luegde.de
Raum:  110(1. Obergeschoss)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Für Fragen zum Bebauungsplan wenden Sie sich bitte an:

Planen und Bauen
Am Markt 1
32676 Lügde
Telefon:  05281 770862
Fax:  05281 9899862
E-Mail:  d.wendt@luegde.de
Raum:  210(2. Obergeschoss)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

06.08.2019