Menschenkette rund um die Kirche

Weihnachtsmarktwette erfordert Zusammenhalt der Lügder

Es ist die wohl am häufigsten gestellte Frage in diesen Tagen: „Welche Wette habt ihr euch denn in diesem Jahr für den Lügder Weihnachtsmarkt ausgedacht?“. Damit die Lügder Weihnachtsmarkt-Besucher nicht länger im Dunkeln tappen, kommt nun die Auflösung. Dieses Jahr gilt es eine Menschenkette zu bilden, die einmal um die gesamte St. Marien Kirche reicht.

Viele Menschen mit Kerzen bilden eine Kette an der Sankt Marien-Kirche © Volker Thiele

Die Stunde der Wahrheit schlägt am kommenden Sonntag, 17. Dezember, um 16.45 Uhr. Dann sind alle Besucher dazu aufgerufen sich rund um die Kirche zu positionieren, eine Kerze in die Hand zu nehmen und gemeinsam eine Menschenkette zu bilden. Der Nikolaus, der kurz zuvor dem Weihnachtsmarkt einen Besuch abstattet, wird mit gutem Beispiel vorangehen und am besten gleich alle Kinder samt Eltern mitnehmen. Denn die Kinder sind es, die dieses Jahr ganz besonders von der Wette profitieren. Die Kerzen für die Wette können vorab für 1 € am Stand von Lügde Marketing e.V. am Seiteneingang des Rathauses erworben werden. Der gesamte Gewinn aus dem Kerzenverkauf sowie eine großzügige Spende der Stadtwerke Bad Pyrmont werden für die Anschaffung neuer Fahrradhelme für die Lügder Kitas verwendet.

Nicht nur, dass alle Teilnehmer an der Wette die Kitas bei dieser wichtigen Anschaffung unterstützen, es lockt natürlich auch wieder ein toller Wetteinsatz für den Fall, dass der Bürgermeister Heinz Reker die Wette verliert. Sollte das passieren, dann lädt Herr Reker zu einem ganz besonderen Event ein. Kurz vor Weihnachten, am Donnerstag den 21. Dezember, wird Herr Reker am frühen Abend höchstpersönlich eine Feuerzangenbowle auf dem Marktplatz anrichten und ausschenken. Im Anschluss wird auf einer Leinwand der Rühmann-Klassiker „Die Feuerzangenbowle“ gezeigt. Ganz im Sinne von "Aber Herr Direktor, nor deesen wentzigen Schlock!" können dann alle Lügder bei Bowle, Glühwein oder Punsch gemeinsam den Film schauen.

Damit dieser besondere Abend möglich wird, bittet Lügde Marketing e.V. alle Lügder um Mithilfe zum Gewinn der Wette.

Im Anschluss der Wette tritt übrigens das Blasorchester der Stadt Lügde auf dem Marktplatz auf und sicherlich werden auch die Musikanten des Blasorchesters ihren Beitrag zum Gewinn der Wette beitragen.

Ihre Ansprechpartnerin:

Finanzen und Zentrale Dienste, Fachgebiet: Zentrale Dienste (Tourismus, Marketing)
Am Markt 1
32676 Lügde
Telefon:  05281 770870
Fax:  05281 9899870
E-Mail:  c.nasse@luegde.de
Raum:  003 (Erdgeschoss)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

12.12.2017

Update 11.1.2018: Das Foto haben wir nachträglich hinzugefügt. Es beweist: Die Besucher*innen des Weihnachtsmarktes haben die Wette gewonnen.