Stellenausschreibung: SachbearbeiterIn für das Fachgebiet Finanzen

Zur Verstärkung des Teams sucht die Stadt Lügde zu sofort unbefristet in Vollzeit für das

Fachgebiet Finanzen einen Sachbearbeiter (m / w/ d)

mit der Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten oder einer vergleichbaren Qualifikation (Steuerfachangestellte oder eine entsprechende kaufmännische Ausbildung).

Wir erwarten

  • Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein sowie Organisationsgeschick,
  • eine vorausschauende, effiziente und zielgerichtete Arbeitsweise,
  • einen sicheren Umgang mit den üblichen Office-Anwendungen MS-Excel und MS-Word,
  • Kenntnisse im Bereich der Finanzbuchhaltung bzw. der kommunalen Doppik und im Steuerrecht, sowie die Bereitschaft, sich kurzfristig in die Thematik einzuarbeiten.

Als Aufgabenbereiche sind u.a. vorgesehen

  • Festsetzung und Bearbeitung der Grundbesitzabgaben,
  • Festsetzung und Bearbeitung der Wasser- und Abwassergebühren,
  • Aufgabenwahrnehmung im Bereich der Finanzbuchhaltung,
  • Mitarbeit bei der Bearbeitung der Umsatzbesteuerung von juristischen Personen des öffentlichen Rechts gemäß § 2b UStG sowie Betreuung eines internen Kontrollsystems.

Wir bieten

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit,
  • eine Vergütung im Rahmen der persönlichen Voraussetzungen nach den Bestimmungen des Tarifrechts der Beschäftigten im Öffentlichen Dienst (TVöD),
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen,
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung,
  • fachspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 21.08.2019 an die Stadt Lügde, Der Bürgermeister, FG Zentrale Dienste, Herr Schrader, Am Markt 1, 32676 Lügde.

Zusatz vom 31.07.2019:
Die Bewerbungsfrist endet am 21.08.2019.

Fragen beantworten Ihnen gerne

23.7.2019