Verstärken Sie das Team des städtischen Baubetriebshofes der Stadt Lügde!

Die Osterräderstadt Lügde sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter*in (m/w/d) für den städtischen Baubetriebshof

Die Osterräderstadt Lügde mit rund 10.000 Einwohnern liegt in der naturräumlich sehr reizvol-len und abwechslungsreichen Lage zwischen Weserbergland und Teutoburger Wald. Neben der Kernstadt mit der Historischen Altstadt besteht die Stadt aus neun weiteren Ortsteilen in ländlicher Umgebung. Der städtische Baubetriebshof besteht aus einem Team von rund zwanzig motivierten Mitarbeiter*innen. Der Arbeitsbereich bringt eine Vielfalt an Aufgaben von gärtnerischen bis hin zum handwerklichen Tätigkeiten mit sich.

Ihr Aufgabereich umfasst den flexiblen Einsatz in allen Betriebsbereichen des städtischen Bauhofes, u. a.

  • Handwerkliche Tätigkeiten im gesamten Bereich der kommunalen Infrastruktur
  • Unterhaltung und Pflege
  • von Straßen und Wegen mit den angegliederten Flächen und Bauwerken
  • der städtischen Grünanlagen, Sportplätze und Spielplätze einschließlich Ausstat-tungen
  • der sonstigen öffentlichen Einrichtungen
  • Einsatz im Winterdienst mit Rufbereitschaft
  • Sonstige Serviceleistungen auch außerhalb der allgemeinen Dienstzeiten, u. a. Unter-stützung bei städtischen Veranstaltungen, pp.

Wir erwarten von Ihnen

  • abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung
  • Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, Engagement, Flexibilität und Teamfähigkeit mit der Bereit-schaft zu Diensten an Abenden und Wochenenden
  • Bürgerorientiertes und freundliches Auftreten
  • Besitz mindestens der Führerscheinklasse B, ein Führerschein der Klassen BE, C oder CE wären wünschenswert

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer Vergütung nach dem kommunalen Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD –VKA) zuzüglich der üblichen Sozialleistungen sowie einer betrieblichen Zusatzversorgung
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

Die Stadt Lügde fördert die Gleichstellung von Frau und Mann und spricht daher gezielt Frau-en an und fordert sie zu einer Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewer-ber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Osterräderstadt Lügde bietet zudem Nachwuchskräften eine Chance. Diese werden deshalb mit dieser Ausschreibung ebenfalls gezielt angesprochen und sollen zu einer Bewerbung motiviert werden.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Fachbereichsleiter Stadtentwicklung, Planen und Bauen Herr Günnewich – Tel. 05281/7708-61- und für arbeitsvertragliche Auskünfte Frau Danzinger – Tel. 05281/7708-19- zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 15. Mai 2022 an die Stadt Lügde, Frau Danzinger – persönlich -, Am Markt 1, 32676 Lügde oder per E-Mail an p.danzinger@luegde.de. Ihre Bewerbung per E-Mail bitte nur als zusammenhängende PDF-Datei übermitteln.

13.04.2022