Saubere Stadt - für ein attraktives, ordentliches und lebenswertes Lügde!

Hinweis zu den Anliegerpflichten bei der Straßenreinigung

Die feuchte Witterung der letzten Wochen geschuldet, gestaltet sich besonders der Grünwuchs auf Gehwegen und anderen Örtlichkeiten im Stadtgebiet zunehmend problematisch. Die Stadtverwaltung Lügde erbringt zusammen mit dem Baubetriebshof umfangreiche Leistungen für ein sauberes Lügde und kommt dennoch zunehmend an Grenzen. In diesem Zusammenhang weist die Stadt daher auch auf die Pflichten der Grundstückseigentümer hin und appelliert an das Engagement aller Bürger sich im Sinne einer möglichst sauberen Stadt auch selber aktiv miteinzubringen.

„Für eine lebenswerte und attraktive Stadt für Bürger und Besucher sind ein sauberes Erscheinungsbild von Straßen und Plätzen sowie gepflegte Grünflächen und Pflanzen wesentliche Faktoren. Bei dieser Witterung können wir jede Unterstützung gebrauchen“, sagt Bürgermeister Torben Blome.

In der Straßenreinigungssatzung der Stadt Lügde sind die Pflichten der Eigentümer und Besitzer der durch öffentliche Wege, Straßen und Plätze erschlossenen, bebauten und unbebauten Grundstücke zur Straßenreinigung und zum Winterdienst genau definiert. „So ist den Eigentümern der an die öffentliche Straße angrenzenden Grundstücke grundsätzlich die Reinigung der Gehwege, aber auch der Parkbuchten und der Parkstreifen übertragen. Weiterhin müssen von den Anliegern die Fahrbahnen der Straßen, die nicht an die öffentliche Straßenreinigung angeschlossen sind, gereinigt werden. Die Reinigungspflicht umfasst neben der Beseitigung aller Verunreinigungen auch die Entfernung von Laub und Unkraut – auch an Pollern, Straßenleuchten und Verkehrszeichen“, sagt Fachbereichsleiterin Daniela Wendt aus dem Bereich Ordnung & Soziales.

Die entsprechende Straßenreinigungssatzung ist hier einzusehen. 

Die Stadtverwaltung Lügde bittet alle Bürger darum, gemeinsam mit den Verantwortlichen vom Bauhof und der Verwaltung die Stadt sauberer und attraktiver zu machen.

Straßenreinigung Lügde

Positivbeispiel für eine liebevolle und vielfältige Gestaltung durch Hauseigentümer der Seilerstraße.

Hinweis:

Im Rahmen des Ferienspaßes veranstaltet der Heimat- und Museumsverein Lügde e.V am 21. August den Lügder Umwelttag 2021. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Grünschnittannahmestelle an der „Schwarzen Brücke“. „Gemeinsam wollen wir beim diesjährigen Lügder Umwelttag unsere Stadt nicht nur aktiv sauberer und somit schöner machen, sondern auch ein Zeichen für den Umweltschutz setzen. Wahllos weggeworfener oder falsch entsorgter Müll ist nicht nur schädlich für unsere eigene Gesundheit und die unserer Gesellschaft, sondern auch für die Natur und die dort beheimateten Tiere und Pflanzen. Mit viel Spaß und guter Gemeinschaft!“, so der motivierte Vorsitzende Josef Huppertz.

Ihre zuständige Ansprechpartnerin bei der Stadt Lügde:

Ordnung und Soziales
Fachbereichsleiterin
Am Markt 1
32676 Lügde
Telefon:  05281 770831
Fax:  05281 9899831
E-Mail:  d.wendt@luegde.de
Raum:  008(Erdgeschoss)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

04.08.2021