Die Osterräderstadt Lügde besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die städtischen Kindertagesstätten

zwei Stellen als staatlich anerkannte*r Erzieher*in (m/w/d)

mit jeweils einem Stundenanteil von bis zu 25 Stunden pro Woche. Die täglichen Arbeitszeiten richten sich nach dem entsprechenden Dienstplan der Einrichtung.

Ihre Aufgaben umfassen

  • Betreuung, Erziehung sowie Bildung von Kindern in Gruppen unter drei Jahren sowie über drei Jahren
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung neuer Erziehungskonzepte innerhalb der Einrichtung
  • Dokumentation der pädagogischen Arbeit
  • Durchführung von Elterngesprächen
  • Mitarbeit und Teilnahme an Festen im Rahmen der pädagogischen Arbeit sowie bei Elternabenden

Wir erwarten von Ihnen

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte*r Erzieher*in oder anerkannte*r Heilerziehungspfleger*in/ Heilerzieher*in
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit sowie Zuverlässigkeit
  • Spaß an der eigenständigen Arbeit in Bildung, Erziehung und Betreuung
  • Eigenverantwortliches und kreatives Mitgestalten des Arbeitsfeldes
  • Bereitschaft zum Einsatz in Gruppen von Kindern unter drei Jahren sowie über drei Jahren
  • Eine Ausbildung in Erster Hilfe sowie einen aktuellen ärztlichen Nachweis über die Immunität gegenüber dem Maservirus

Wir bieten Ihnen

  • Eine unbefristete Teilzeitstelle von bis zu 25 Stunden im öffentlichen Dienst
  • Eine verantwortungsvolle und vielfältige Tätigkeit in einem engagierten Team
  • Eine Vergütung nach den tarifrechtlichen Bestimmungen des TVöD-SuE zzgl. der üblichen Sozialleistungen sowie einer betrieblichen Altersvorsorge
  • die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung im Rahmen Ihrer Erfordernisse
  • 30 Tage Erholungsurlaub, Jahressonderzahlung

Die Stadt Lügde fördert die Gleichstellung von Frau und Mann und spricht daher gezielt Männer an und fordert sie zu einer Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Osterräderstadt Lügde bietet zudem Nachwuchskräften eine Chance. Diese werden deshalb mit dieser Ausschreibung ebenfalls gezielt angesprochen und sollen zu einer Bewerbung motiviert werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 6. November 2021 an die Stadt Lügde, Frau Danzinger - persönlich -, Am Markt 1, 32676 Lügde oder per E-Mail an p.danzinger@luegde.de. Ihre Bewerbung per E-Mail bitten wir nur als zusammenhängende PDF-Datei zu übermitteln.

Ihre zuständige Ansprechpartnerin bei der Stadt Lügde:

Finanzen und Zentrale Dienste, Fachgebiet: Zentrale Dienste
Am Markt 1
32676 Lügde
Telefon:  05281 7708 19
Fax:  05281 98998 43
E-Mail:  p.danzinger@luegde.de
Raum:  204(2. Obergeschoss)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

06.10.2021