Straßensperrungen während der LipperTage

LipperTage: Plan der Innenstadt

Vom 29. – 31.08.2014 finden in der Lügder Innenstadt und im Emmerauenpark die 10. LipperTage statt. Das bedeutet, dass durch die Veranstaltungsfläche bedingt, ein Großteil der Innenstadt für den Durchfahrtsverkehr gesperrt sein wird und einige Straßen durch Anwohner und Besucher nicht mehr so angefahren werden können. 

Bereits am Donnerstagmorgen, 28.08.2014, wird die Brückenstraße voll gesperrt, da hier am Nachmittag mit dem Aufbau der Stände begonnen wird. Das Wohngebiet „Sonnenhof“ ist über die Straße „Unter den Klippen“ zu erreichen. Des Weiteren gilt in den Haltebuchten entlang der Mittleren Straße, vom Kloster bis zur Arminius-Apotheke, ein Halteverbot. Hier wird ebenfalls mit dem Aufbau begonnen. 

Ab Freitag, 29.08.2014, werden Teilsperrungen der Vorderen Straße, Seilerstraße, Hinteren Straße sowie der Mittleren Straße vorgenommen. Die entsprechenden Bereiche sind auf dem beigefügten Lageplan rot dargestellt. Außerdem sind die Parkplätze in der Hinteren Straße und der Kanalstraße ab Freitag nur noch mit Parkausweis nutzbar. Die gesamte Sperrung wird voraussichtlich bis Montag, 01.09.2014, 12:00 Uhr andauern.
Besucher/innen, die mit dem Fahrrad nach Lügde kommen, wird empfohlen die Räder auf dem eigens eingerichteten Fahrradparkplatz am Rande des Emmerauenparks abzustellen. Die gekennzeichneten Rad- und Gehwege im Bereich Emmerauenpark sind für Fahrräder während der Veranstaltung nicht befahrbar.

Plan Straßensperrungen LipperTage [PDF: 919 KB]

Parkmöglichkeiten während der LipperTage

Um zusätzliche Parkplätze für Besucher zu schaffen wird auf der Höxterstraße ab dem Handweiser in Richtung Lügde eine Tempo-30-Zone eingerichtet. Entlang der Straße können die Besucher ihre Fahrzeuge auf den Seitenstreifen abstellen.
Eine Vielzahl weiterer Parkmöglichkeiten steht im Gewerbegebiet Pyrmonter Straße zur Verfügung. Besucher/innen, die aus der Richtung Bad Pyrmont anreisen, wird empfohlen nicht in die Altstadt zu fahren, sondern direkt einen Parkplatz im Gewerbegebiet aufzusuchen. Anreisende aus der Richtung Schieder wird empfohlen zunächst die Parkplätze entlang der Höxterstraße anzufahren und anschließend über die Umgehungsstraße ebenfalls die Parkplätze im Bereich der Pyrmonter Straße anzufahren.
Als Behindertenparkplatz wird der Parkplatz „Historischer Stadtkern“ ausgewiesen, der über die Hintere Straße erreichbar sein wird.

Zur Entlastung des Verkehrs werden während des gesamten Veranstaltungswochenendes zusätzliche Busse auf den bekannten Linien eingesetzt, die bis in die Abendstunden hinein fahren. Die Fahrpläne finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner: Karl-Heinz Köhne

[26.8.2014]