Emmer-Messe 

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die Emmer-Messe, die wir am 23. und 24. April 2022 durchführen wollten, nun doch absagen müssen.

Die Entscheidung ist uns außerordentlich schwer gefallen und wir hätten die Messe wirklich sehr gerne durchgeführt. Wir haben in den letzten Woche sehr viele Gespräche geführt. Dabei hat sich herausgestellt, dass für die meisten Aussteller*innen die Durchführung unter den aktuellen Rahmenbedingungen nicht möglich gewesen wäre. Insbesondere die personelle und wirtschaftliche Situation lässt in vielen Betrieben gerade keine Teilnahme zu.

Am Ende haben wir zu wenige Zusagen bekommen, um die Messe so durchzuführen, dass Sie für unseren Partner die Infinity GmbH &Co. KG wirtschaftlich tragbar gewesen wäre und vor allem dass es eine Messe geworden wäre, wie wir und die Besucher*innen es gewohnt sind.

Wir bitten um Entschuldigung für die kurzfristige Absage und hoffen auf Ihr Verständnis.

Ein kleiner Rückblick 

„Lügde und Bad Pyrmont aktiv“- unter diesem Motto fand im September 2009 erstmals die Emmer-Messe statt. Fast 50 Aussteller aus den Themenbereichen Handel, Handwerk, Dienstleistungen und Gastronomie fanden sich in den großen Messezelten im Lügder Gewerbegebiet Siemensstraße ein, um gemeinsam ihre Betriebe, Produkte und Dienstleistungen zu präsentierten.

Nach der erfolgreichen Premiere war es schnell beschlossene Sache, die Messe zukünftig regelmäßig stattfinden zu lassen. So fand bereits im Herbst 2011 die zweite Emmer-Messe statt, die erneut zahlreiche Aussteller und Besucher nach Lügde lockte.

Im Frühjahr 2014 war es dann wieder soweit: Am Wochenende des 5. und 6 April öffnete die dritte Emmer-Messe auf dem Gelände der Stadtwerke Bad Pyrmont ihre Pforten. Neben der neuen Location gab es zwei weitere Neuheiten. Die Messe fand erstmalig im Frühjahr statt, so dass verstärkt die Themen Garten und Outdooraktivitäten in den Vordergrund rückten. Zudem gab auf der Emmer-Messe erstmals eine Tourismusmeile, bei der sich die Besucher über Urlaubsziele und Ausflugstipps informieren konnten. 2014 vermeldete die Messe einen neuen Ausstellerrekord: Weit über 80 Aussteller haben sich an dem Messewochenende präsentiert.

Am 23. und 24. April 2016 ging die Leistungsschau in die vierte Runde. Im Gewerbegebiet zwischen Lügde und Bad Pyrmont stellten unter dem treffenden Motto „Unsere Region in Aktion!“ über 70 Betriebe aus Handel, Handwerk, Industrie, Gastronomie und Tourismus ihre Produkte, Innovationen und Dienstleistungen vor. Zusätzlich zur Messe fand im gesamten Gewerbegebiet ein Aktionswochenende mit verkaufsoffenem Sonntag stattfinden. Die vierte Messe war ein absoluter Erfolg und lockte Tausende Besucher in die Messezelte.

Fast genau 2 Jahre nach der Messe 2016 fand am 21. und 22. April 2018 die fünfte Emmer-Messe statt. Der neue Standort der Messe auf dem Betriebsgelände von Bega-Consult sowie die große Vilefalt an Ausstellern begeisterten sowohl Besucher aus auch Aussteller. Bei strahlendem Sonnenschein zeigten über 70 Aussteller an abwechslungsreichen Informations- und Verkaufsständen was unser Wirtschaftsstandort zu bieten hat.

Im Herbst 2019 begann voller Vorfreude und mit viel Optimismus die Planung für die Emmer-Messe 2020. Während immer mehr Aussteller*nnen sich anmeldeten und das Werbe- und Marketingprogramm Gestalt annah, bremste die Coronapandemie im Frühjahr 2020 alles aus und machte eine Durchführung der Messe unmöglich. Daraufhin wurde die Messe auf das Frühjahr 2021 verschoben. Wiedererwarten war jedoch auch zu diesem Zeitpunkt coronabedingt keine Durchführung möglich. Auch die erneute Verschiebung auf 2022 war erfolglos, da auch im Frühjahr 2022 noch viele Betriebe unter wirtschaftlichen und personellen Auswirkungen durch die Pandemie litten. Die Messe 2022 wurde daher abgesagt.

Wir hoffen sehr, dass wir zu gegebener Zeit wieder eine erfolgreiche Messe mit vielen Aussteller*innen durchführen können. Bis dahin: Bleiben Sie gesund! 

Weitere Infos: Emmer-Messe bei Facebook