Tag der Städtebauförderung

Führungen durch das Lügder Rathaus beim 2. Lügder Zickenmarkt

Am 13. Mai wird bundesweit der „Tag der Städtebauförderung“ gefeiert. Am diesem Aktionstag können Kommunen in den Fördergebieten der Städtebauförderung über Strategien und Ziele der Städtebauförderung informieren, ihre Projekte vorstellen und mit den Bürgerinnen und Bürgern über die Stadtentwicklung in Gespräch kommen. Auch Lügde konnte bereits vielfach vom Programm der Städtebauförderung profitieren. So wurden 2015 beim ersten Lügder Zickenmarkt zwei dieser Projekte, das Stadtmodell und der Ziegenbrunnen, feierlich eingeweiht.

Nachdem nun nach mehreren Monaten Umbauzeit das Lügder Rathaus in neuem Glanze erstrahlt, wird am kommenden Wochenende erneut der „Tag der Städtebauförderung“ im Rahmen des Lügder Zickenmarktes gefeiert.

Um den Besucher/innen die Umbaumaßnahmen im Rathaus umfangreich präsentieren zu können lädt das Lügder Bauamt zu geführten Rundgängen durch das Gebäude ein. Jeweils Samstag und Sonntag um 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr sind alle Interessierten eingeladen sich am Seiteneingang des Rathauses einzufinden und anschließend die Tour durch das Rathaus zu begleiten.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit am Stand der Stadt Lügde Informationsmaterialen zu erhalten oder sich auf Informationssäulen auf dem Marktplatz über vergangene und geplante Projekte zu informieren und mit den Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen.

Ihr Ansprechpartner: Jens Bossen

10.05.2017