FAQ's Emmer Messe

Um Ihnen die Suche nach einer Antwort auf eine bestimmte Frage zu erleichtern, finde Sie hier häufig gestellte Fragen zu der Emmer-Messe.

Findet die Messe drinnen oder draußen statt?
Sowohl als auch. Das Zentrum der Messe wird ein großes Messezelt sein. Dieses Messezelt verfügt über einen festen Boden. Die Besucher werden auf einem Rundgang durch die Messezelte geführt. Zusätlich wird es rund um das Messezelt einen Außenbereich geben, auf dem ebenfalls Standplätze angemitete werden können. 

Welche Aussteller sind bei der Messe dabei?
Eine Liste aller Aussteller finden Sie hier.

Sind die Messezelte beheizt?
Ja, alle Messezelt sind beheizt. 

Wann kann ich meinen Stand aufbauen?
Der Aufbau Ihres Standes kann ab Freitag, den 20. April 8:00 Uhr erfolgen. Der Abbau muss bis Montag, den 23. April 12:00 Uhr erfolgen. 

Wo ist mein Standplatz?
Der Standplan wird nach Beendigung des Anmeldeverfahrens erstellt und dann an die Teilnehmer versendet.

Wo kann ich Wünsche zu meinem Standplatz äußern?
Wenn Sie einen bestimmten Standplatz bevorzugen, können Sie diesen Wunsch gerne an die Firma Infinity weiterleiten.

Wo findet die Emmer-Masse statt?
Die nächste Emmer-Messe findet erstmalig auf der Fläche hinter dem neuen Geschäftsgebäude der Firma "Bega Consult" an der Siemensstraße statt.

Darf ich auf der Emmer-Messe etwas verkaufen?
Ja, Sie dürfen an Ihrem Stand etwas verkaufen.

Darf ich auch Speisen und Getränke anbieten?
Für das Catering gelten andere Ausstellerbedingungen und Kosten. Das Catering wird daher separat vergeben. Wenn Sie Interesse haben, sich zu beteiligen, wenden Sie sich bitte an die Firma Infinity.

Was ist an dem Wochenende sonst noch los?
Neben der Emmer-Messe findet im gesamten Gewerbegebiet in Lügde ein verkaufsoffener Sonntag am 22. April statt. Zusätzlich werden vereinzelt Aktionen in einigen Betrieben angeboten. Parallel zu der Messe findet die „Grüne Woche“ bei Ahrens (Pyrmonter Straße 43 a) statt.

Wie groß ist eine Messewand?
Die Maße einer Messewand beträgt 1 x 1 Meter.