Stellenausschreibung Bauingenieurin/ Bauingenieur

Die Stadt Lügde sucht für den Fachbereich Stadtentwicklung, Planen und Bauen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im unbefristeten Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit

 

eine Bauingenieurin / einen Bauingenieur (Dip.-Ing. / Bachelor / Master)
in der Vertiefungsrichtung Siedlungswasserwirtschaft, alternativ mit Schwerpunkt Wasser- und Verkehrswesen oder Tief- und Straßenbau.

Ihre Aufgaben:

  • Selbstständige Organisation und Betreuung von Neubau- und Instandhaltungsmaßnahmen einschließlich maschinentechnischer Einrichtungen im Bereich Kanalbau, Wasserversorgung, Ab-wasserreinigung und Gewässer mit Hochwasserschutz 
  • Technische Führungskraft für die eigenständige Wasserversorgung 
  • verantwortliche Betreuung der städtischen Einrichtungen der Abwasserreinigung (Kläranlagen, Pumpwerke, pp.) 
  • Bauherrenfunktion für die Stadt Lügde sowie Koordination externer Dienstleister und Planungsbüros
  • Digitalisierung, Pflege und Auskünfte aus den Bestandsnetzen
  • Betreuung und Überwachung der Grundstücksentwässerung 
  • Mitwirkung bei fachtechnischen Stellungnahmen zu öffentlichen und privaten Bauvorhaben

Ihr persönlichen Kompetenzen:

  • Abgeschlossenes Studium, bevorzugt im Bereich Siedlungswasserwirtschaft oder in einer der oben genannten weiteren Fachrichtungen,
  • Umfassende Kenntnisse im Bereich der einschlägigen Gesetze, Verordnungen und technischen Regelwerke sowie Vertrags- und Vergaberecht,
  • Kenntnisse in den gängigen EDV-Programmen und GIS-Systemen,
  • Hohe organisatorische Fähigkeiten, Leistungsbereitschaft, Durchsetzungskraft, sowie Teamfähig-keit und zeitliche Flexibilität,
  • Besitz der Führerscheinklasse B. Die Bereitschaft zur Bereitstellung des privateigenen PKWs für dienstliche Zwecke ist erwünscht. Entstehende Kosten werden im Rahmen des Reiserechts erstattet.

Sie erwartet ein vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit einem engagierten Team. Die Vergütung richtet sich nach dem kommunalen Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD –VKA) zuzüglich der üblichen Sozialleistungen sowie einer betrieblichen Zusatzversorgung.

Die Stadt Lügde fördert die Gleichstellung von Frau und Mann und spricht daher gezielt Frauen an und fordert sie zu einer Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Stadt Lügde bietet zudem Nachwuchskräften eine Chance. Diese werden deshalb mit dieser Ausschreibung ebenfalls gezielt angesprochen und zu einer Bewerbung motiviert.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen – auch per E-Mail - sind mit dem Kennwort „Bewerbung Bauingenieur/in“ bis zum 25. April 2018 zu richten an den

Bürgermeister der Stadt Lügde
Heinz Reker – persönlich –
Am Markt 1
32676 Lügde
h.reker@luegde.de.

Für Fragen stehen Ihnen Herr Bürgermeister Reker – Tel. 05281 770811 – sowie der Fachbereichsleiter Stadtentwicklung, Planen und Bauen, Herr Günnewich, – Tel. 05281 770861 – gerne zur Verfügung.

16.3.2018

Aktualisiert am 10.4.2018: Die Bewerbungsfrist wurde verlängert bis zum 25. April 2018 (zuvor lief sie bis zum 15. April).