Inhalt
Engagement

FairTrade

Lügde ist FairTrade-Stadt

Lügde ist in den vergangenen Jahren wiederholt als FairTrade-Stadt ausgezeichnet worden. Dieser Erfolg sport uns an. Wir wollen möglichst viele Menschen vom fairen Handel überzeugen. 
Logo der Fairtrade-Stadt Lügde
© Stadt Lügde 

Global denken, lokal handeln

Lügde ist eine von über 580 Fairtrade-Towns in Deutschland. Das globale Netzwerk der Fairtrade-Towns umfasst über 2.000 Fairtrade-Towns in insgesamt 36 Ländern, darunter Großbritannien, Schweden, Brasilien und der Libanon. Unter dem Motto „global denken, lokal handeln“ möchten wir uns weiterhin gemeinsam mit der Fairtrade-Stadt Bad Pyrmont und dem Fairtrade-Kreis Lippe für eine nachhaltige Entwicklung engagieren.

„Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für das umfassende Engagement für den fairen Handel in Ihrer Stadt bedanken. […] Es macht großen Spaß zu sehen, dass sich der Gedanke des fairen Handels so in Ihrer Kommune verankert hat und dass so vielfältige Aktionen durchgeführt werden. Ihre Vernetzung mit Bad Pyrmont und mit dem Kreis Lippe ist wirklich sehr vorbildlich.“

FairTrade Kommission 2019

Das Fairtrade-Schaufenster an der Mittleren Straße
© Alena Vogelsang 

Chronologie

  1. 9.5.2016

    „Der Rat der Stadt Lügde beschließt an der Fair Trade Town Kampagne teilzunehmen und den Titel ‚Fair Trade Town‘ anzustreben. Hierzu sollen die fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne erfüllt werden.“

    Beschluss des Rates der Stadt Lügde vom 9. Mai 2016.

  2. 11.12.2016

    Liebespaar küsst sich

    Unsere erste Fairtrade-Aktion begann mit Küssen, mit vielen Küssen auf dem Lügder Weihnachtsmarkt. Wenn das kein schöner Start ist. Einige Tage später musste unser Bürgermeister ran und auf dem Wochenmarkt Fairtrade-Kaffee an die Besucher:innen ausschenken.

    Eine Wette, viele Küsse

  3. 14.5.2017

    Manfred Holz übergibt Bürgermeister Reker die Urkunde.

    Mit einer „Open Air-Feier“ inklusive Klima-Picknick auf dem Marktplatz übergibt Fairtrade-Ehrenbotschafter Manfred Holz übergibt Bürgermeister Heinz Reker die Urkunde: Lügde ist Fairtrade-Stadt.

    Viele Besucher:innen auf dem Marktplatz in Lügde

    Den Rahmen der Feier bildete der große Lügder Zickenmarkt vom 13. bis 14. Mai 2017 rund um das Rathaus und der Kirche.

    Lügde ist Fairtrade-Stadt

    Zu verdanken haben wir das unseren vielen Unterstützer:innen: den Lügder Geschäften und Gaststätten, die Fairtrade-Produkte in ihrem Sortiment führen, den Vereinen, Schulen und Kirchen, die Fairtrade-Produkte bei ihren Veranstaltungen anbieten und dem Fairtrade-Kreis Lippe, mit dem wir schon lange vor der Zertifizierung zusammenarbeiten.

  4. 16.12.2017

    Fürstenkaffee, Fairtrad-Kaffee aus Bad Pyrmont.

    Riesig gefreut haben wir uns über die Einladung der Steuerungsgruppe von der Fairtrade-Stadt Bad Pyrmont. Gemeinsam mit der Bad Pyrmonter Fairtrade-Schule, der Max-Born-Realschule, hatte die Steuerungsgruppe am 16. Dezember 2017 in der Wandelhalle einen großen Fairtrade-Stand aufgebaut. Das ist der Beginn einer wunderbaren Zusammenarbeit der beiden Fairtrade-Städte Bad Pyrmont und Lügde.

  5. 16. und 17.12.2017

    Viele Besucher am Fairtradestand auf dem Weihnachtsmarkt

    Gemeinsam mit dem Fairtrade-Kreis Lippe sind wir mit einem Fairtrade-Stand auf dem Lügder Weihnachtsmarkt vertreten. Bei Waffeln und Fairtrade-Kaffee in Fair-Cups können wir mit den Besucher:innen des Standes viele interessante Gespräche rund um das Thema fairer Handel führen.

    Fair-Cups: Mehrweg statt Müllberg

  6. 21.12.2017

    Bürgermeister Heinz Reker mit Frack und Zylinder schenkt Bowle aus.

    Mit Frack und Zylinder schenkt Bürgermeister Heinz Reker auf dem Marktplatz Feuerzangenbowle an die Bürger:innen aus, während auf dem Podest vor der Eingangstür des Rathauses auf einer großen Leinwand der gleichnamige Film läuft: Die Feuerzangenbowle. Auch diese Aktion war eine Co-Produktion des Fairtrade-Kreises Lippe und der Stadt Lügde.

    Pfeiffer mit drei F

  7. 21. und 22.4.2018

    Thomas Goretzki und Leonie Glahn am Fairtrade-Stand auf der Emmermesse 2018 in Lügde

    Die 5. Emmer-Messe in Lügde mit vielen Aussteller:innen aus der Region. Mit einem Stand dabei waren auch wir: die Fairtrade-Schule, die Max-Born-Realschule Bad Pyrmont und die Fairtrade-Städte Bad Pyrmont und Lügde. Die Fairtrade-Schule informierte die Besucher:innen über viele Aspekte rund um das Thema Fairtrade, während wir, die beiden Fairtrade-Städte den Standbesucher:innen die Vorteile des Pfand-Bechers, des FairCups erläuterten.

    Gemeinsamer Fairtrade-Stand auf der Emmermesse 2018

  8. 14.5.2018

    Fairtrade-Stand auf dem Zickenmarkt 2017 in Lügde

    Ein Jahr Fairtrade-Stadt Lügde – Zeit, mal »laut« Danke zu sagen. Vielen Dank an alle die uns dabei helfen den Fairtrade-Gedanken weiterzutragen!

    Ein Jahr Fairtrade-Stadt Lügde

  9. 18. und 19.8.2018

    118. Deutscher Wandertag in Detmold: Auch bei dieser großen Veranstaltung waren wir, der Fairtrade-Kreis Lippe und die Fairtrade-Stadt Lügde vertreten. Mit vielen Kindern haben wir faire Schultüten gebastelt, während die Eltern bei einem Quiz zum Thema fairte Kleidung den Inhalt der Schultüte erspielen mussten.

    Hefte raus! Wir schreiben eine Mathearbeit!

  10. 31.10.2018

    Die Fairtrade-Linde und ihre Pflanzer:innen

    Es ist ein schönes Geschenk, welches uns Christian Haase, Abgeordneter des Deutschen Bundestages (CDU / CSU) gemacht hat. Er stiftete uns die Fairtrade-Linde, die er gemeinsam mit vielen Honoratioren am 31.10.2018 zwischen den Eingangsbereichen des Emmerauenparks und des Naturschutzgebietes Emmertal gepflanzt hat.

    Unsere Fairtrade-Linde

  11. 21.12.2018

    Besucher vor dem Fairtrade-Stand im Rathaus-Foyer. Bürgermeister Reker backt Waffeln.

    Beim Genuss von heißem Fairtrade-Kaffee und frisch gebackenen Waffeln konnten sich die Besucher:innen des Wochenmarktes an unserem Fairtrade-Stand im Rathaus-Foyer aufwärmen. Mit von der Partie, unser Bürgermeister, der sich um den Ausschank des Kaffees kümmerte und der FAirtrade-Kreis Lippe, der für die schmackhaften Waffeln sorgte. Schon im Vorfeld der Weihnachtszeit haben wir daran erinnert: Zu Weihnachten Fair schenken.

    Waffeln vom Bürgermeister gebacken

  12. 13.3.2019

    Manfred Holz, Heinz Reker, Anja Szalatnay und die Mitglieder der Steuerungsgruppe Lügde bei der Urkundenübergabe am 14.5.2017

    Wir müssen gestehen, ein bisschen ergriffen waren wir schon, als wir die E-Mail von TransFair e.V. gelesen haben: „[…] nach intensiver Prüfung Ihrer Angaben zur Titelerneuerung bestätigen wir Ihnen gerne den Titel „Fairtrade-Town“ Ihrer Stadt Lügde für weitere zwei Jahre. Herzlichen Glückwunsch!“, heißt es darin.

    Lügde bleibt »Fairtrade-Stadt«.

  13. 17. und 18.8.2019

    Drei Damen mit Kittel, ausgestattet mit Eimer, Schrubber, Lappen und so weiter.

    Es war das erste Mal, dass wir zu einer Geburtstagsfeier eingeladen wurden – und dann noch zu einer so großen. Aber, der Jubilar, unser Ortsteil Elbrinxen, wurde immerhin 800 Jahr jung.

    Geburtstagsfeier mit Fairtrade-Stand

  14. 12. bis 19.9.2020

    Ein gedeckter Tisch mit Fairtrade-Produkte

    Auch sie war ein Novum, die Faire Woche in den beiden Fairtrade-Städten Bad Pyrmont und Lügde. Im Fokus standen dabei die 17 Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung.

    Faire Woche 2020 in Bad Pyrmont und Lügde.

Ansprechpartner:innen Kontakt Icon

Herr Volker Thiele

Stadt Lügde
Finanzen und Zentrale Dienste, Fachgebiet: Zentrale Dienste

Am Markt 1
32676 Lügde

Weitere Informationen Kontakt Icon